BaZ-Artikel vom 15.2.2021

In der BaZ vom 15. Februar ist ein sehr einseitiger Bericht über das Schulhaus-Projekt publiziert worden. Der Journalist sprach nur mit Unterstützern eines Neins und gab deren Behauptungen ungefiltert wieder. Obwohl er im Artikel das Pro-Komitee erwähnt, fand er es nicht nötig, uns auch zu kontaktieren. Das scheint leider zur Arbeitsweise dieses Journalisten zu passen, wie der folgende Beitrag zeigt:

 

https://www.infosperber.ch/bildung/wer-ist-der-schlechteste-journalist-im-ganzen-land/